Smart-City-Projekte als Standortfaktor:

Smart-City-Projekte als Standortfaktor:

Smart-City-Projekte als Standortfaktor:

Smart-City-Projekte als Standortfaktor:

Erfolgsfaktoren und Verantwortung

Erfolgsfaktoren und Verantwortung

Webcast Smart-City Beauftragte Projektverantwortliche kostenfrei

Aufzeichnung vom 12.06.2024

Mit einem * markierte Angaben sind Pflichtfelder.

Smart-City-Projekte als Standortfaktor:

Erfolgsfaktoren und Verantwortung

Diese Veranstaltung richtet sich an kommunale Entscheider in Verwaltungen, Wirtschaftsförderungen und Smart-City-Referaten.

Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Auswirkungen der jeweiligen Beteiligten auf die Durchführung sowie das Endresultat der Smart-City-Projekte zu beleuchten und darzustellen, welche Rolle kommunale oder externe IT-Dienstleister einnehmen können.

Das Umsetzen von Smart-City-Projekten in Städten ist oftmals sehr umfangreich, da die fortschrittliche Technologie und Datenanalytik in den verschiedensten Bereichen einer Stadt eingesetzt werden können.

Eine Auswirkung davon ist, dass die zentralen Akteure und Konstellationen in den zahlreichen Smart-City-Projekten Deutschlands sehr unterschiedlich sein können.

In manchen Projekten ist die kommunale Stadtverwaltung federführend, in anderen sind es die Stadtwerke und in wiederum anderen liegt die Verantwortung bei der lokalen Wirtschaftsförderung.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Aspekte für das erfolgreiche Umsetzen eines Smart-City-Projektes berücksichtigt werden müssen.

Agenda

14:00 Uhr: Begrüßung
Martin Schmiedel, GFKD AG

14:05 Uhr: Die digitale Stadt gestalten: Smart-City Projekte gemeinsam Entwickeln und Gestalten
Franz Flögel, Institut Arbeit und Technik

14:30 Uhr: Der Digitale Zwilling als Standortfaktor - Best Practice: Gemeinde Kirchheim
Marc Hodapp, Urbanistic GmbH & Sibylle Wartlick, Gemeinde Kirchheim

15:00 Uhr: Diskussion

15:20 Uhr: Verabschiedung
Martin Schmiedel, GFKD AG

Referenten

Dr. Franz Flögel

Dr. Franz Flögel
Stv. Direktor des Forschungsschwerpunkt RAUMKAPITAL, Institut Arbeit und Technik

Dr. Franz Flögel arbeitet als stellvertretender Leiter des Forschungsschwerpunkts RAUMKAPITAL am Institut Arbeit und Technik (IAT- Westfälische Hochschule Gelsenkirchen) und bringt dort seine Expertise als Geograph und Wirtschaftswissenschaftler ein. Im Fo ...

Dr. Franz Flögel arbeitet als stellvertretender Leiter des Forschungsschwerpunkts RAUMKAPITAL am Institut Arbeit und Technik (IAT- Westfälische Hochschule Gelsenkirchen) und bringt dort seine Expertise als Geograph und Wirtschaftswissenschaftler ein. Im Fokus seiner Forschung steht die digitale Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft und deren Auswirkungen auf die regionale Entwicklung.
Seit 1989 erforscht und gestaltet das IAT den Strukturwandel in Wirtschaft, Gesellschaft und Regionen. Neben seiner Forschungstätigkeit berät Dr. Flögel zusammen mit seinen Kolleginnen und Kollegen am IAT Kommunen dabei, die Herausforderungen der Transformation zu bewältigen. Das in der Praxis erlangte Wissen fließt dabei wiederum in die wissenschaftliche Arbeit ein. Aktuelle Schlüsselthemen von Herrn Flögel sind Digitale Stadt, Kommunal- und Regionalfinanzen, sowie wissensintensive Regionalentwicklung.

+49 209 170 72 03
floegel@iat.eu


Marc Hodapp

Marc Hodapp
CEO, Urbanistic GmbH

Marc Hodapp ist Mitgründer der Urbanistic GmbH, die das Ziel verfolgt die Datenschätze der Kommunen nutzbar machen: Ressortübergreifende Zusammenarbeit und digitale Partizipation sind Standortfaktoren und werden durch Digitale Zwillinge zugänglich gemacht. ...

Marc Hodapp ist Mitgründer der Urbanistic GmbH, die das Ziel verfolgt die Datenschätze der Kommunen nutzbar machen: Ressortübergreifende Zusammenarbeit und digitale Partizipation sind Standortfaktoren und werden durch Digitale Zwillinge zugänglich gemacht. Als Architekt und Aufsichtsrat einer Wohnungsgenossenschaft liegt Ihm die nachhaltige Ortsentwicklung am Herzen


hodapp@urbanistic.de


 Sibylle  Wartlick

Sibylle Wartlick
Referatsleitung Wirtschaftsförderung & Mobilität, Gemeinde Kirchheim

Sibylle Wartlick engagiert sich als Wirtschaftsförderin für die innovative und nachhaltiger Entwicklung ihrer Heimatgemeinde. Kirchheim b. München ist eine dynamische und zukunftsorientierte Kommune, die sich auf die Transformation zu einer Smart City konz ...

Sibylle Wartlick engagiert sich als Wirtschaftsförderin für die innovative und nachhaltiger Entwicklung ihrer Heimatgemeinde. Kirchheim b. München ist eine dynamische und zukunftsorientierte Kommune, die sich auf die Transformation zu einer Smart City konzentriert. Das Ziel ist es, innovative Technologien und Datenanalyse einzusetzen, um die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger zu verbessern, die Nachhaltigkeit zu fördern und eine effiziente Verwaltung zu gewährleisten.

Moderation

Martin Schmiedel

Martin Schmiedel
Vorstand, GFKD AG

Martin Schmiedel ist Vorstand der GFKD - Gesellschaft für Kommunikation und Digitalisierung AG. Seine Leidenschaft gilt der Gestaltung von Arbeits-, Lebens- und Lernwelten der Zukunft und der Frage, wie diese mit Hilfe von Technologien sinnvoll eingesetzt ...

Martin Schmiedel ist Vorstand der GFKD - Gesellschaft für Kommunikation und Digitalisierung AG. Seine Leidenschaft gilt der Gestaltung von Arbeits-, Lebens- und Lernwelten der Zukunft und der Frage, wie diese mit Hilfe von Technologien sinnvoll eingesetzt werden können.

+49 171 3358019
martin.schmiedel@kommune.digital

Teilen:

Veranstalter

kommune.digital

kommune.digital

Unterstützung für Städte, Gemeinden und Regionen bei der Gestaltung zukunftsorientierter Arbeits-, Lebens- und Lernwelten.

Partner

urbanistic.

urbanistic.

Urbanistic ist ihr Partner für Digitalisierung und Stadtplanung.

Studie

Die digitale Stadt gestalten

Eine Handreichung für Kommunen des BBSR (Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung)

Downloads

Die digitale Stadt gestalten: Smart-City Projekt ...
Franz Flögel, Institut Arbeit und Technik

Datei herunterladen

Der Digitale Zwilling als Standortfaktor - Best ...
Marc Hodapp, Urbanistic GmbH & Sibylle Wartlick, Gemeind ... Marc Hodapp, Urbanistic GmbH & Sibylle Wartlick, Gemeinde Kirchheim

Datei herunterladen