Hamburg ist die digitalste Stadt Deutschlands

Hamburg ist die digitalste Stadt Deutschlands

Hamburg ist die digitalste Stadt Deutschlands

Hamburg ist die digitalste Stadt Deutschlands

Bitkom Smart City Index

Bitkom Smart City Index

Hamburg ist die digitalste Stadt Deutschlands

Bereits zum dritten Mal in Folge führt Hamburg den Bitkom Smart City Index an.
Dessen Ergebnisse geben ein Bild über den Digitalisierungsstand in deutschen Kommunen wieder. Stuttgart konnte der Hansestadt das Siegerpodest im Bereich Verwaltung abnehmen. Insgesamt werden fünf Kriterien vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. auf den Prüfstand gestellt.

Das Konzept der „Digitalen Räume“brachte Hamburg erneut den Sieg, und das schon zum dritten Mal in Folge. Dahinter steckt eine starke Verknüpfung, die fach- und ressortübergreifend für die gesamte Bevölkerung Vorteile bietet. „Die erneute Bestplatzierung bestätigt unseren ganzheitlichen Ansatz, mit vereinten Kräften aus Gesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft den digitalen Wandel zu gestalten“, so Christian Pfromm, Chief Digital Officer der Stadt Hamburg. „Wir haben früh begonnen, innovative Technologien zum Wohl der Stadt einzusetzen. Dabei sind die Nutzerinnen und Nutzer immer im Fokus, weil sich alltägliches Leben und Wirtschaften spürbar ändern.“

Auf Rang 2 und 3 haben sich Köln und Karlsruhe vorgeschoben. München und Darmstadt sind um diese beiden Plätze nach unten gerutscht. Schlusslicht ist im allgemeinen Vergleich Salzgitter.

Nürnberg startet am besten durch

In insgesamt fünf Bereichen schauen die Verantwortlichen der Bitkom nochmal genauer hin: Verwaltung, IT- und Kommunikation, Energie und Umwelt, Mobilität und Gesellschaft. Bis auf ein Kriterium hat auch hier Hamburg überall die Nase vorn. Im Bereich Verwaltung konnte Stuttgart den besten Platz für sich beanspruchen und hat fünf Ränge zum Vorjahr gut gemacht. Besonders auffällig ist hier allerdings die Stadt Nürnberg, die satte 55 Zähler nach oben gewandert ist, damit nicht nur auf Rang drei hinter Stuttgart und Mannheim steht, sondern die größte Veränderung überhaupt absolviert hat.

Das exzellente Abschneiden Nürnbergs im Bereich Verwaltung ist unter anderem auf die Fortführung einer erfolgreichen internen Digitalisierung zurückzuführen. Extern sorgt vor allem die Service-Plattform „Mein Nürnberg“ für reichlich Zuwachs auf dem Punktekonto. „Es ist sehr erfreulich, dass unsere Bemühungen so schnell so sichtbare Früchte tragen, haben wir doch gerade im letzten Jahr in allen Bereichen zugelegt“, so Olaf Kuch, Leiter des Direktoriums für Bürgerservice, Digitalisierung und Recht der Stadt Nürnberg. „Wir haben unsere Ziele in der Verwaltung und darüber hinaus in die Stadtgesellschaft konkretisiert und damit noch effektiver angehen können.“

Und so entsteht das Ranking der Bitkom

Der Bitkom Smart City Index ist das Digitalranking der deutschen Großstädte. Im Jahresturnus informiert er über Status quo, Entwicklungen und Trends. Städten und Gemeinden können so Orientierungshilfen und Anreize zur zügigen und umfassenden Digitalisierung des öffentlichen Sektors geboten werden. Für den Smart City Index 2021 wurden insgesamt rund 11.000 Datenpunkte erfasst, überprüft und qualifiziert. Analysiert und bewertet wurden alle 81 Städte mit mindestens 100.000 Einwohnern in den fünf Themenbereichen Verwaltung, IT und Kommunikation, Energie und Umwelt, Mobilität sowie Gesellschaft.

Übrigens, das Team von kommune.digital begleitet Sie bei Ihren Digitalisierungsprojekten. Unabhängig davon, welche Themen Sie bewegen: Strategie und Konzeption, Fördermittel und Finanzierung oder konkrete Implementierung. Wir arbeiten umsetzungsorientiert und begleiten Sie bis zum Abschluss Ihres Projektes. Sie profitieren von unserem umfangreichen Netzwerk zu führenden Technologiepartnern, unserer kommunalen Fachkenntnis und unserer Beratungsexpertise.

Anbieter

kommune.digital

kommune.digital

Unterstützung für Städte, Gemeinden und Regionen bei der Gestaltung zukunftsorientierter Arbeits-, Lebens- und Lernwelten.